Therapeutisches Reiten

Beim Reitsport für Menschen mit Behinderungen wird das Lebewesen Pferd als solches näher gebracht. Es geht nicht nur ums Reiten. Jeden Montag von 17-19.30 Uhr treffen sich mehrere Gruppen im Alter von 10-50 Jahren und haben jede Menge Spaß mit den Pferden Gandalf und Sam.
Wann immer das Wetter es zuläßt, reiten wir, meist geführt, bei bester Laune raus in die Natur, rund um die Reithalle. Neben der positiven Wirkung auf die Motorik und Muskulutar hat das gemeinsame Erleben auf und mit dem Pferd auch einen geselligen Effekt.
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Marion Meis
mobil: 01573/ 8155530