Vereinsfest 2018: Super Stimmung – Geile Party

Am vergangenen Samstag fand unser Vereinsfest 2018 in der Kantine vom Reitverein statt. Der 1. Anlass dazu, war die Köhrung unserer Vereinsmeister 2017 in den Disziplinen Springen, Dressur, Vielseitigkeit und Fahren.Im Springen war Christian Eiling der erfolgreichste und in der Dressur Tabea Rekers. In der Vielseitigkeit eritt sich Deborah Meis dieses Jahr den Vereinsmeistertitel und im Fahren Lea Jacobi.Des Weiteren wurde wie jedes Jahr unser silbernes Schaukelpferd verliehen. Dies erhält die Person, die aus Vereinssicht im vergangenen Jahr sich am meisten für den Verein eingesetzt und geleistet hat. Für 2017 waren sich alle schnell einig, dass Sonja Ludewig dies erhalten soll.
 
Bevor aber dann die Party richtig beginnen konnte, kam unser besonderer Gast „Präsident Rudolf Herzog von Croy“ noch zum Zuge. Er verlieh im Namen des westfälischen Pferdesportverbandes der Gemeinde Reken die Auszeichnung der pferdefreundlichsten Gemeinde. Diese Urkunde übergab er höchstpersönlich an unseren Bürgermeister Manuel Deitert.
 
Nachdem alle fleißig gegessen und getrunken hatten, konnte die große Party mit DJ Roland beginnen. Es wurde viel getanzt und gefeiert, bis in die frühen Morgenstunden. Alle hatten viel Spaß und wir erhielten am nächsten Tag nur positives Feedback!

 

Wir möchten uns bei allen für die super Vereinsparty bedanken. Danke an die, die diese organisiert haben und danke an alle Partygäste!

Anmeldung zur Vereinsfeier am 06. Januar 2018

alljährlich starten wir das Jahr mit einer Vereinsfeier, bei der Vereinsmitglieder, die sich besonders verdient gemacht haben, ausgezeichnet werden. Zu dieser möchten wir euch herzlich am Samstag den 06. Januar 2018 ab 19.00 Uhr in der Kantine der Reithalle einladen!

Und es gibt auch noch eine weitere große Auszeichnung: die Gemeinde Reken hat sich um den Titel „Pferdefreundliche Kommune 2018“ beim Pferdesportverband Westfalen e.V. beworben. Die Bemühungen haben sich gelohnt und die Gemeinde Reken erhält erfreulicherweise die Auszeichnung, welche im Rahmen der Vereinsfeier durch den Pferdesportververband Westfalen e.V. von Herzog von Croy verliehen wird!

All dies möchten wir gerne mit euch feiern. Für einen Imbiss und Getränke ist gesorgt.

Also meldet euch schnell bei Anne Lange (anne-lange@t-online.de oder 0172/5676523) an, damit es eine unvergessliche Vereinsfeier wird.                   Wir freuen uns auf euch!

Wir wünschen allen eine schöne Weihnachtszeit und ein gesundes Jahr 2018!

Ricarda Henning und Twister erfolgreich beim Legdener Pony-Meeting

Am 29.10 war Ricarda Henning mit ihrem Pony Twister in Legden auf dem Legdener Pony-Meeting unterwegs.  Dort nahmen sie an der Kreismeisterschaft Dressur teil. Hier gewann sie die erste Prüfung mit einer 7,6 und in der zweite Prüfung war sie 6. mit einer 7,2. Somit errang sie die Bronzemedaille in der Kreismeisterschaftswertung.

Herzlichen Glückwunsch für diese tolle Leistung und weiterhin viel Erfolg!

 

Weihnachtsfeier vom Reit- und Fahrverein Reken!

Wann: Sonntag, 10.12.2017 ab 15 Uhr

Wo: Berge 12, 48734 Reken

Es erwartet euch ein abwechslungsreiches Programm für Groß und Klein, sowie der NIKOLAUS!

Stutenkerlmarken erhältlich für 2,50€ am 24.11.2017 von 16:00 Uhr bis 18:00Uhr in der kleinen Kantine (Berge 12, Reken).

Wir freuen uns auf euch!

Rekener Mannschaften erfolgreich beim Kreisvierkampf in Ahaus

Am 11. und 12. November fand der alljährige Kreisvierkampf in Ahaus statt. Hier startete unser Verein mit zwei Mannschaften. Einmal in der Bambi Tour, für die ganz kleinen und einmal in der Großen Tour.

In der Bambi Tour gingen Ellen Ludewig, Leni Günther,  Helen Inholte,  Mette Pierick,  Ricarda Henning und Henrik Vehlken mit der Mannschaftsfüherin Carmen Wietholt  und in der großen Tour Nadine Fox, Deborah Meis, Tabea Rekers und Rabea Feldkamp mit der Mannschaftsführerin Jesse-Katharina Staab an den Start. Unsere „Kleinen“ konnten sich von Anfang an auf den ersten Platz setzen und hielten dies bis zum Schluss durch.  Unsere „Großen“ belegten einen tollen 4. Platz. Alle haben viel gekämpft und Spaß gehabt an diesem Wochenende. Auch in den Einzelwertungen konnten sich einige von uns die oberen Plätze ergattern.

 

Helen Inholte: 1. Platz Einzelwertung Schwimmen

 

 

 

Nadine Fox: 2. Platz Einzelwertung Schwimmen

Leni Günther: 1. Platz Gesamtwertung

Ricarda Henning: 1. Platz Einzelwertung Dressur